DEDeutsch
  • ENEnglish
    This page is currently not available in English

Mitarbeiterehrung und Weihnachtsfeier 2018

 |  Nachrichten

Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier wurden langjährige Mitarbeiter für Ihre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Vergangene Woche fand die alljährige Weihnachtsfeier der Leiblein GmbH in den Räumlichkeiten des katholischen Pfarrheims in Hardheim statt. Neben kulinarischen Genüssen und dem  Rückblick auf das erfolgreiche Geschäftsjahr, gab es auch einige besondere Ehrungen. 

Nach einem kleinen Sektempfang begrüßte Christian Leiblein die Kolleginnen und Kollegen sowie deren Familien und begann mit dem Rückblick auf das laufende Jahr, in dem der größte Umsatz der Unternehmensgeschichte erreicht wird.  Er stellte exemplarisch zwei abgewickelte Projekte vor: In Ingolstadt wird momentan in einem Großprojekt eine Grundwasser- und Bodensanierung eines ehemaligen Raffineriegeländes durchgeführt. Hier lieferte Leiblein Schrägklärer zur Reinigung und Kreislaufführung von 380 m³ Waschwasser pro Stunde, welche zur Waschung des kontaminierten Bodens benötigt werden. Das zweite Projekt  hat seinen Platz in der Recyclingindustrie. Beim Waschen der Kunststoffe aus dem „gelben Sack“ kommen unter anderem Leibleins Rotationsklärer zum Einsatz, bevor aus den Kunststoffen wie beispielsweise PP und PE wiederverwertbares Granulat hergestellt werden kann. Christian Leiblein stellte noch einige interne Projekte vor. Unter anderem erstrahlt die Website in neuem Glanz – strukturiert und schlicht im Aufbau, inhaltlich umfassend und natürlich mit „responsive Design“ für die Nutzung mobiler Endgeräte. 

Ehrungen

Alex Leiblein schloss den offiziellen Teil mit den Ehrungen ab. Für 15 jährige Betriebszugehörigkeit wurde Rene Winkelmann geehrt. Er hatte seine Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker bei Leiblein absolviert und dann einige Jahre im Bereich Stahlbau gearbeitet. Vor fünf Jahren wechselte er in die Abteilung Lager und ist seitdem als stellvertretender Lagerleiter bei Leiblein tätig. 

Werner Blatz ist seit 20 Jahren bei Leiblein beschäftigt. Der Diplom Ingenieur ist als Vertriebsmitarbeiter eine treibende Kraft  in der Projektierung und trägt somit wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Alex Leiblein hob sein technisches Verständnis und Know-How besonders hervor. 

Günter May hat bereits vor 45 Jahren bei der Firma Otto Leiblein Fahrzeugbau seine Lehrzeit absolviert. Im weiteren Verlauf seiner Karriere übernahm er sehr bald die Leitung der kompletten Fertigung, die er bis heute mit viel Herzblut und unermüdlichem Einsatz führt. Günter May hat die Firma Leiblein von Grund auf geprägt und an der Seite von Alex Leiblein mit aufgebaut. Alex Leiblein berichtete von Herrn Mays Werdegang, dankte ihm für die jahrelange, besondere Partnerschaft und würdigte seine Dienste mit einem freundschaftlichen „weiter so“.  

In den Ruhestand verabschiedet wurde Alexander Balles, der als Schlosser 16 Jahre bei Leiblein beschäftigt war. Erfreulich ist, dass er weiterhin als „Minijobber“ das Leiblein-Team unterstützt.  

Im Anschluss an die Ehrungen freuten sich alle auf das weihnachtliche Buffet. In festlichem Ambiente und gemütlicher Atmosphäre wurde bis spät in die Nacht gefeiert.