DEDeutsch

Abwasserbehandlung bei der Weizenstärkeherstellung

 |  Nachrichten

Crespel & Deiters - Spezialist in der Weizenstärkeproduktion - hat es sich zum Ziel gesetzt, das bei der Produktion anfallende Abwasser soweit zu reinigen, dass es wieder in die Kanalisation zurückgeführt werden kann.

Im Reiningungsprozess sollte dabei gänzlich auf den Zusatz von Chemikalien verzichtet werden. Leiblein schuf mit Hilfe eines Rotationsklärers und zwei Schrägklärer einen umweltgerechten Proesswasserkreislauf: Das gereinigte Abwasser fließt in die Kanalisation während der entwässerte Stärkeschlamm Biogasanlagen zugeführt werden kann.

zum ausführlichen Referenzbericht