DEDeutsch

Zur Abtrennung grober Feststoffe Feststoffabscheider von Leiblein

Der Feststoffabscheider dient der Abscheidung und Entwässerung von schnell sedimentierenden Feststoffen (z.B. Sand, Zunder oder Schlacke) aus Abwasser oder Prozesswasser.

Mit Hilfe eines integrierten Lamellenpakets und die dadurch größere Absetzfläche können zusätzlich feinere Partikel abgetrennt und mit der Schnecke ausgetragen werden.

Der Feststoffabscheider wird bei großen Volumenströmen mit relativ geringen Feststofffrachten eingesetzt, was ihn von den klassischen Trennaggregaten der Aufbereitungstechnik wie z.B. Schöpfradanlagen, Klassiersiebe, Hydrozyklone usw. unterscheidet.

Effektive Grobabscheidung – Technik aus dem Hause Leiblein Funktionsweise des Feststoffabscheiders

Das Schmutzwasser wird von oben in den Behälter eingeleitet (❶). Die gröberen Feststoffe sedimentieren nach unten zur Förderschnecke und werden mit dieser ausgetragen (❷). Im oberen Bereich der Förderschnecke oberhalb des Badspiegels erfolgt eine Nachentwässerung.

Das Schmutzwasser fließt durch das Lamellenpaket von unten nach oben (❸). Die Feststoffe sinken im Gegenstrom nach unten auf die Lamellen rutschen entlang der Lamellen nach unten zur Austragsschnecke (❹).

Das gereinigte Wasser fließt weiter nach oben und über ein spezielles Wehr zum Auslauf (❺).

Querschnitt Lamellenpaket
Pilotanlagen von Leiblein

Unsere Produkte stehen Ihnen als Mietgeräte zur Durchführung von Pilotversuchen zur Verfügung. Aufgrund unseres umfangreichen Mietparks können wir Ihnen individuell für Ihre Aufgabenstellung komplette Testanlagen zusammenstellen.

Hoher Wirkungsgrad Vorteile des Feststoffabscheiders

  • Hohe Durchsatzleistung
  • Kontinuierliche Betriebsweise
  • Geringe Betriebskosten / geringer Energiebedarf
  • Robuste Bauweise
  • Direkter Abwurf in Container
  • Erlaubt schwankende Feststoffbelastungen
  • Variierbarer Trennschnitt durch anpassbare Lamellenpakete

Ausführungen und Werkstoffe Bauarten des Feststoffabscheiders

Der Feststoffabscheider wird mit oder ohne Lamellenpakete ausgeführt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einen Oberflächenräumer zum Entfernen von Schwimmschlamm zu integrieren.

Werkstoffe

Stahl beschichtet
Edelstahl 1.4301 / 1.4404

Lamellen

Polypropylen, Edelstahl

Alternative Werkstoffe auf Anfrage

Haben Sie Fragen zu technischen Details?

Gern beraten wir Sie und senden wir Ihnen technische Daten wie zum Beispiel Typenreihen oder Maßblätter des Feststoffabscheiders zu.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten Einsatzgebiete des Feststoffabscheiders

Weitere Informationen Downloads zum Feststoffabscheider

Broschüre Feststoffabscheider

Unternehmensbroschüre