Treatment and recirculation of cooling water Water treatment in the steel industry

[Translate to Englisch:]

Der Hauptanwendungsfall in der Stahlindustrie ist die Aufbereitung und Kreislaufführung von Kühlwasser, welches z.B. beim Strangguss oder Walzvorgängen benötigt wird. Hier wird der beim Kühlen entstehende Grobzunder in der Regel über Feststoffabscheider (Schneckenklassierer, Schneckenabscheider) abgetrennt. Die in Schwebe bleibenden Feststoffe können anschließend über kontinuierliche Sandfilter abfiltriert werden, damit das nun nahezu feststofffreie Wasser gekühlt und dem Prozess rückgeführt werden kann.
 

[Translate to Englisch:]

Ein weiterer Anwendungsfall ist die Gewinnung von Frischwasser beispielsweise durch die Aufbereitung von Flusswasser. Unsere Produkte können außerdem im Bereich von Hochöfen z.B. bei der Aufbereitung und Kreislaufführung von Gaswaschwasser eingesetzt werden. Zur Entwässerung von (Zunder-)Schlämmen wird unser Vakuumbandfilter eingesetzt.

Pilot plants of Leiblein

Our products are available to rent for pilot tests. Due to our extensive rental park, we can put together complete test systems individually for your task.

Vielfältige Anwendungen References

Cooling water treatment in a steel mill - I
The project

During the treatment of cooling water in a continuous casting plant, fine scale is separated with the continuous sand filters of Leiblein (FlowSand filter).

Impressions
Cooling water treatment in a steel mill - II
The project

During the treatment of cooling water in a continuous casting plant, coarse scale is separated with the solid separator of Leiblein. The fine scale is then filtered using continuous sand filters of Leiblein (FlowSand filters).

Impressions
Dewatering of scale sludge
The project

The sludge which is produced during cooling water treatment is dewatered via a Leiblein vacuum belt filter.

Impressions

Water treatment an cycle management Leiblein products for the steel industry