Spülstation für eine Verdampferanlage

Zum Spülen einer Verdampferanlage sollte eine Säure- / Lauge-Spülstation gebaut werden. Eine besondere Schwierigkeit stellten die beengten Platzverhältnisse dar.

Funktionsbeschreibung

Hierzu wurde nach der Vorklärung / Denitrifikation ein Schrägklärer installiert. Durch den Schrägklärer wird der größte Teil der Schlammlast abgetrennt und kann wieder in das Denitrierungsbecken zurückgeführt werden. Das Kondensat wird in einem obenliegenden Auffangbehälter gesammelt, sobald der Behälter voll ist wird das überschüssige Wasser in die Kanalisation abgegeben.

Sobald eine Spülung der Verdampferanlage erforderlich wird, wird zunächst das Kondensat in den Mischbehälter eingeleitet und anschließend entweder Säure oder Lauge zugegeben. Welches Medium und welcher pH-Wert angesetzt wird ist abhängig vom Verschmutzungsgrad des Verdampfers bzw. vom einzudampfenden Medium.

Aufgrund beengter Platzverhältnisse musste eine sehr kompakte Anlage gebaut werden, gleichzeitig mussten jedoch diverse Sicherheitsvorschriften beachtet werden, da hochkonzentrierte Säuren und Laugen verwendet werden.

Spülstationen für Verdampferanlagen – eine optimale Lösung!

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Für weitere Informationen nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf.

Service

Montage, Umbauten, Wartung, Ersatzteilservice

Versuchsanlagen

Kundenspezifische Pilotanlagen für Testzwecke.