Waschwasserkreislaufführung in einem Schotterwerk

Waschwasserkreislaufführung ohne Flockungsmittel in einem Schotterwerk mit Hilfe eines Lamellenabscheiders. Zur Herstellung von hochwertigem Betonsplitt benötigt man viel Waschwasser für die Bebrausung. Dieses Waschwasser kann im Kreislauf geführt werden, wenn es permanent gereinigt wird. Dafür eignet sich ein Schrägklärer (Lamellenabscheider).

Das Waschwasser, belastet mit Feinpartikeln und mineralischen Bestandteilen, wird dem Lamellenabscheider zugeführt und die Partikel werden mittels lamellar angeordneten, schräg stehenden Wabenlamellen abgetrennt. Das so gereinigte Waschwasser gelangt wieder in den Wasserkreislauf.

Im unteren, zum Trichter geformten Ende des Schrägklärers bilden die abgetrennten Schlammpartikel ein Schlammsediment, das einfach abgelassen oder abgepumpt werden kann. Unterstützend kann sich hier ein langsam laufendes Rührwerk auswirken, welches ein Verbacken des Schlammes verhindert und für eine breiige, fließfähige Konsistenz sorgt.

Bemerkenswert ist, dass eine Zugabe von Flockungsmitteln nicht erforderlich ist, das Wasser also keinerlei chemische Veränderung erfährt. Für eine weitere Trocknung können bei Bedarf von Leiblein ergänzende Verfahren empfohlen werden.

Fallbeispiel einer Splittwaschanlage:

In diesem Anwendungsfall ergab sich ein gutes Trennergebnis bei einer Klärflächenbelastung von weniger als 0,7 m/h.

Klärfläche Schrägklärer: 150 m²
Durchsatz: 100 m³/h
Feststoffgehalt: max. 2 t/h
Schlammvolumen: ca. 6,5 m³/h

Bei einem Durchsatz von 100 m³/h und einer Klärfläche von 150 m² ergibt sich eine Klärflächenbelastung von ca. 0,67 m/h. Das Sediment besteht zu ca. 30% aus Feinsplitt und zu ca. 70% aus mineralischen Bestandteilen. Der Feststoffgehalt des abgezogenen Schlammes liegt bei ca. 30%.

Leiblein Schrägklärer – eine optimale Lösung!

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Für weitere Informationen nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf.

Service

Montage, Umbauten, Wartung, Ersatzteilservice

Versuchsanlagen

Kundenspezifische Pilotanlagen für Testzwecke.