Rotationsklärer / Trommelsieb

Rotationsklärer / Trommelsieb

Der Rotationsklärer (auch Trommelsieb, Rotationssieb, Siebtrommel) trennt, filtert und siebt Schwebstoffe, Partikel und Fasern aus Flüssigkeiten, Prozesswasser und Abwasser. Der Rotationsklärer kann mit unterschiedlichen Sieb- und Filterbelägen wie Spaltsieben, Lochsieben und Geweben ausgerüstet werden. Dadurch ergibt sich ein weiter Anwendungsbereich für viele unterschiedliche Medien.

Jeder Rotationsklärer wird auf die spezielle Anwendung hin ausgelegt. So ist es zum Beispiel möglich, heiße Wasch- und Prozesswässer zu behandeln. Eine Entwässerung von speziellen Produkten oder der Einsatz als Waschtrommel sind ebenfalls möglich.

Unsere Ingenieure beraten Sie gerne persönlich!

Funktion

Funktionsprinzip Rotationsklärer / Trommelsieb

Im Inneren des Trommelsiebs findet der eigentliche Siebvorgang statt. Der Zulaufstrom wird in einer Einlauf- und Verteilerrinne in die Trommel geleitet und gleichmäßig auf die Spaltsiebfläche verteilt.

Das Schmutzwasser wird von innen beaufschlagt und fließt durch die Filtertrommel in den Klarwassersammler. Die Feststoffe werden durch den Filter zurückgehalten und über eine Schneckenwendel ausgetragen.

Die sich drehende Filtertrommel wird kontinuierlich über eine Bürstenwalze und eine Sprüheinrichtung gereinigt.

Einsatz

Rotationsklärer werden häufig bei großen Wasserdurchsätzen mit relativ geringer Feststoffbelastung eingesetzt. Die Einsatzgebiete sind z.B. Gemüsewaschwasser mit faserigem Schmutz (Wurzelfasern) und Blättern, Becken aus Tierparks mit Futterresten oder Waschwässer mit Folienschnipseln.

Ein häufiger Anwendungsfall ist die Kombination des Rotationsklärers mit einem Schrägklärer. Während in ersterem die großen Partikel und Fasern entfernt werden, werden im Schrägklärer die Trübstoffe abgeschieden. Die Vorabscheidung hat den Vorteil, dass die Schlammentwässerung (nach dem Schrägklärer) einfach und prozesssicher erfolgen kann.

Weitere Anwendungen finden Sie in unseren Referenzen:

Gerne stellen wir Komponenten zu Testzwecken zur Verfügung. mehr

Vorteile

Der Rotationsklärer / Trommelsieb bietet folgende Vorteile:

  • hohe Durchsatzleistung
  • kontinuierliche Betriebsweise
  • geringe Betriebskosten / geringer Energiebedarf
  • robuste Bauweise
  • weiter Anwendungsbereich durch unterschiedliche Werkstoffe
  • Sieb und Filtermedien einfach austauschbar
  • schonende Abtrennung von Feststoffen

  • optimale hydraulische und konstruktive Eigenschaften

  • unempfindlich gegenüber Belastungsschwankungen

Techn. Daten

Technische Daten

  • Hohe Durchsatzleistungen bis 3.000 m³/h

  • Gewebe von 80 µm bis 2000 µm

  • Lochweiten 0,8 mm bis 50 mm

  • Trommeldurchmesser von 630 mm bis 2000 mm

  • Trommellängen von 1000 mm bis 5000 mm

  • Unterschiedliche Werkstoffe

  • Siebbeläge und Lochbeläge sind einfach austauschbar

Leiblein Rotationsklärer / Trommelsieb – alles klar!

Kontakt

Für weitere Informationen nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf.

Referenzen

Überzeugen Sie sich
von unseren Lösungen
und Referenzanlagen.

Service

Montage, Umbauten, Wartung, Ersatzteilservice

Gebrauchtgeräte

Günstige Gebrauchtgeräte kaufen oder mieten.