Teilnahme an Lehrstellenbörse der ÜAB

Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 13:50 Uhr

Leiblein freute sich über gute Resonanz

Am Samstag, 1. Juli 2017 fand in den Räumlichkeiten der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte in Buchen (ÜAB) die diesjährige Lehrstellenbörse statt. Namhafte Unternehmen der Region nutzten die Möglichkeit, ihre Ausbildungsberufe vorzustellen sowie ihre Tätigkeitsbereiche und Produkte den interessierten Besuchern näherzubringen. 

In seiner Begrüßung bezeichnete ÜAB-Geschäftsführer Jürgen Weiß die Lehrstellenbörse als "Kompetenzzentrum der beruflichen Bildung im Neckar-Odenwald-Kreis". Er freute sich über 46 Aussteller, die bis dato höchste Zahl an Teilnehmern, deren 70-prozentiger Anteil aus Mitgliedsunternehmen der ÜAB bestünde: "Die Messe vermag jungen Menschen interessante berufliche Perspektiven aufzuzeigen", betonte Weiß und dankte der Stadt Buchen, dem Landkreis und dem "Messeteam".

Zum ersten Mal nahm auch die Firma Leiblein an der Lehrstellenbörse teil. Fertigungs- und Ausbildungsleiter Helmut Hofmann, Projektleiter Dominik Koch und Personalleiterin Cornelia Braun freuten sich über eine positive Resonanz und gute Gespräche. Großes Interesse zeigten die Jugendlichen neben den technischen Berufen hauptsächlich an Ausbildungen im kaufmännischen oder IT-Bereich. Anhand eines Schrägklärer-Modells sowie vielen Fotos, die an einem Laptop zu sehen waren, erklärte das Leiblein-Team die Produkte des Unternehmens. Da die technischen Details oft sehr komplex sind, war es eine Herausforderung, mit einfachen Worten die Vielfalt der Produktpalette und Einsatzgebiete zu erläutern. Infomaterial und kleine Werbegeschenke wurden gerne mitgenommen. Das Fazit der Leiblein-Mitarbeiter war durchweg positiv: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“ freute sich Helmut Hofmann.

IMG_4776_klein

zurück zur Übersicht

Kontakt

Für weitere Informationen nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf.