Magnetabscheider

Der Magnetabscheider dient der Abscheidung von ferromagnetischen Partikeln aus Flüssigkeiten, z.B. Kühlschmierstoffen.

Funktion

Leiblein Magnetabscheider

Das Schmutzwasser wird von oben in den Magnetabscheider eingeleitet. Auf dem Weg zum Ablauf fließt das Medium an einer Magnetwalze vorbei. Die äußerst starken Permanentmagneten ziehen die ferromagnetischen Partikel an und halten sie an der Walze fest. Durch die Drehung der Walze werden die Partikel aus der Flüssigkeit heraus transportiert und an einem Abstreifblech wieder entfernt.

Das leistungsfähige Filtriergerät zeichnet sich durch den einfachen und robusten Aufbau aus. Die Magnetwalze besitzt über die gesamte Oberfläche ein kräftiges Magnetfeld und eine vergrößerte Oberfläche durch speziell ausgebildete Polringe. Diese dringen bis zum Leitblech in die Flüssigkeit ein. Der Dauermagnet in Verbindung mit einer robusten Edelstahl-Konstruktion gewährleisten einen hohen Abscheidegrad und eine lange Lebensdauer.

Einsatzmöglichkeiten

Magnetabscheider werden hauptsächlich eingesetzt um ferromagnetische Partikel aus Kühlschmierstoffen abzuscheiden. Das Gerät kann aber auch für viele andere Flüssigkeiten eingesetzt werden.

Weitere Anwendungen finden Sie in unseren Referenzen:

Vorteile

Der Magnetabscheider bietet folgende Vorteile:

  • Gehäuse aus Edelstahl, dadurch weiter Einsatzbereich
  • kaum Verschleiß, da langsame Drehzahl
  • geringer Energieverbrauch
  • durch rein mechanische Abscheidung keine chemischen Veränderungen des Mediums
  • Einsatz im Bypass- oder Vollstrom-Betrieb möglich
  • Erhöhung der Standzeiten von Kühlschmierstoffen

Leiblein Magnetabscheider – alles klar!

 

Kontakt

Für weitere Informationen nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf.

Referenzen

Überzeugen Sie sich
von unseren Lösungen
und Referenzanlagen.

Service

Montage, Umbauten, Wartung, Ersatzteilservice

Versuchsanlagen

Kundenspezifische Pilotanlagen für Testzwecke.